Georg Auf Lieder

Follow:

2 Jahre Straßenmusik. 2 Alben. Über 100 eigene Shows. Über 50 Support-Shows (u.a. für Milow, Imagine Dragons, Rea Garvey, Amy Macdonald, The Script). 

Über 200 Wohnzimmerkonzerte. Über 150.000 Kilometer in der Bahn. 1,95 Meter groß. 

Es gäbe noch so viel mehr über Georg zu erzählen, noch so viele weitere Zahlen. Aber es dreht sich eigentlich immer um das Gleiche. Georg spielt live. Er hat Bock zu zocken. Immer und überall. Und auch, wenn das heißt, 13 Stunden in überfüllten Bahnen und auf kalten Bahnhöfen zu verbringen, um ein Wohnzimmerkonzert vor 60 Leuten zu spielen.

Und erst, wenn man ihn live gesehen hat und die Freude und Energie verspürt, die einen mitreißt, obwohl man vielleicht noch nie von diesem Künstler gehört hat, und man sich selbst dabei ertappt, wie man schon beim Support-Act mitsingt und feiert als sähe man gerade den Hauptact, dann versteht man diesen Künstler. Im Kern ist es nämlich nur eine einzige Zahl. Und zwar die 1. Er hat ein Mikrofon. Und eine Gitarre. Und im Moment zählt nur die eine Show. Und die will er für dich so einmalig wie möglich machen. Also gib ihm diese eine Chance.